Previous
Next

Sehenswertes rund um Tisens -
die Umgebung vom Hotel Burggräfler

Zwischen Burgen & Kapellen

Zahlreiche Burgen & Schösser zieren die Tisner Landschaft. Nicht umsonst wird Tisens als Burgendorf bezeichnet. Schloss Wehrburg aus dem 13. Jahrhundert, das wunderschöne “Lustschloss” Castel Katzenzugen und die Fahlburg, eins der schönsten Renaissanceschlösser Südtirols, oder die Burgruine Casatsch (Pfeffersburg) werden Sie in eine fürsterliche Zeit entführen.
Im Castel Katzenzugen können Sie zudem die größte und wohl älteste Rebe der Welt bewundern: die sogenannte “Versoaln“. Im Schloss finden Führungen mit Verkostungen des Versoaln-Weines statt.

Auch zahlreiche Kapellen & Kirchen wie die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, die St. Michaels Kapelle mit Ossarium und spätgothischen Wandmalereien, das älteste Gotteshaus der Gemeinde, die St. Anton Kapelle in Prissian oder das St. Hippolyt Kirchlein sind kleine Schätze, die Sie entlang der Wanderpfade besuchen können.

In Gfrill bei Tisens gibt es für Familien auch die Tierwelt Rainguthof zu bestaunen: ein uriger Bergbauernhof mit vielen verschiedenen Tieren wie Zwergziegen, Ponys, Pfauen, Esel… Viele der Tiere können gefüttert oder gestreichelt werden – ein tolles Erlebnis für Kinder.

Alpwellhotel Burggräfler in Tisens bei Meran  ·  Südtirol  ·  T. +39 0473 920 981  ·  info@burggraefler.com

Burgruine Casatsch (Pfeffersburg)
Wehrburg
St. Michaels Kapelle Wandmalerei
St. Michaels Kapelle Kirchturm
Tierwelt Rainguthof
Castel Katzenzungen

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Meran

Die alpin-mediterrane Kurstadt Meran

In der Blumenstadt Meran, die nur 10 Autominuten von Tisens entfernt ist, können Sie Historie, Kultur und Shopping auf verwinkelten, mediterranen Promenaden erleben…
Meran ist ein Kurstadt mit Wurzeln, die eine besondere geografische Lage und ein einzigartiges Mikroklima genießt. So gedeihen hier großzügige Palmengärten im Schatten der Gletscher…

Sonnige Promenaden bieten eine aktive Art der Erholung: Entlang des Tappeinerwegs, inmitten einer typischen, lokalen Vegetation, findet man mediterrane Pflanzen wie Eichen, Eukalyptus, Pinien, Agaven und Olivenbäume genauso wie exotische Pflanzen wie Palmen, Bambus und Kakteen. Auch die berühmte Passerpromenade kommen Genusswanderer voll auf Ihre Kosten: im obereb Teil liegt der Schwerpunkt auf kunstvoll gestalteten Blumenbeeten und Skulpturen aus Pflanzen, auf Palmen und Zierbäumen. Zahlreiche Cafès und Eisdielen laden hier und im gesamten schmucken historischen Kern der Stadt zum Verweilen ein.

Therme Meran

Wer Erholung im wahrsten Sinne des Wortes sucht, der hat in der Therme Meran nur die Qual der Wahl… Die Therme verwöhnt ihre Gäste u.a. mit 25 Innen- und Außenpools, die ganzjährig verfügbar sind, einer Saunalandschaft mit acht Saunen und Dampfbädern.

Trauttmansdorff: Die schönsten Gärten Italiens

Auf Schloss Trauttmansdorff bei Meran können Sie, auf den Spuren der Kaiserin Sissi, südländischen Pflanzenreichtum in seiner Pracht erleben. Lassen Sie sich bezaubern vom schönsten Garten Italiens!
In über 80 Gartenlandschaften gedeihen Pflanzenarten aus aller Welt. Erlebnisstationen & Künstlerpavillons machen aus den Gärten von Schloss Trauttmansdorff eine bunte Erlebniswelt. Kulturelle, musikalische und gastronomische Events runden das Angebot ab.

Die Landeshauptstadt Bozen

Ein erlebnisreicher Besuch in einer Stadt mit Flair und interessanten kulturellen Ansätzen erwartet Sie. Besonders sehenswert ist natürlich die historische Altstadt mit den Lauben (Arkaden), die zu einer Shoppingtour einladen. Cafés und kleine Restaurants bieten das beste aus der Region an und machen Ihren Besuch zu einem wahren Gaumenerlebis… Bozen ist auch für seine verschiedenen Attraktionen und Kulturangebote bekannt. So kann z.B. der Mann aus dem Eis, Ötzi, im Archäologiemuseum bewundert werden. Insgesamt erwarten Sie in Bozen rund sieben Museen sowie vier Burgen und Schlösser.
Der Samstagmarkt zieht Einheimische und Touristen mit einer bunten Vielfalt an lokalen Produkten an.

Menü schließen